+++ ACHTUNG +++ Der Schießstand ist unter Corona-Auflagen wieder zu den normalen Trainingszeiten geöffnet. +++ ACHTUNG +++


Aktuelles


Schützenhaus wieder geöffnet

Liebe Schützenschwestern, Liebe Schützenbrüder, Liebe Schießsportfreunde,

Der Schützenbund Hollage hat nach langer Corona-bedingter Pause, sein Schützenhaus wieder geöffnet.

Die Sportanlagen können unter Beachtung der Hygienevorschriften (Abstand und Mundschutz) wieder genutzt werden. 

Nach der langen Zeit der Ruhe war eine Grundreinigung des Schützenhauses von innen und außen erforderlich.

Der Präsident bedankt sich bei allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, die am Samstag den 25. Juli geholfen haben das Schützenhaus 

und die Außenanlagen auf Vordermann zu bringen. Hier wurde viel Einsatz gezeigt um das Vereinsleben nach dieser langen,

für uns im Jubiläumsjahr schmerzhaften Pandemiepause, wieder in Bewegung zu bringen.

Wir prüfen vom Vorstand zur Zeit, was an Veranstaltungen in diesem Jahr noch möglich ist.

Sollte die Generalversammlung noch möglich sein, erfolgen hier erneut die Einladungen an die Mitglieder.

 


Jubiläumsfeier des Schützenbund Hollage verschoben nicht abgesagt

Dieses Jahr 2020 sollte in der Chronik des Schützenbundes als ein besonderes Jahr eingehen, werden wir doch 100 Jahre alt.

Der Vorstand und zahlreiche Helfer hatten die Modalitäten der Jubiläumsfeier, die Festzeitschrift und zahlreiche Arbeiten schon alle erledigt.

Die Einladungen waren geschrieben und verschickt. Es wurden etliche ehrenamtliche Stunden in die Vorbereitung investiert.

Dafür darf ich als Präsident allen ein großes Dankeschön aussprechen. Doch dann kam der 16. März 2020 und alles wurde anders.

Wir konnten schon keine Generalversammlung mehr durchführen und Großveranstaltungen und sportliche Aktivitäten unseres Vereins wurden untersagt.

Damit war das Vereinsleben zum Erliegen gebracht. Feste wurden abgesagt. Es war wieder viel Arbeit für alle Beteiligten die Absagen an

den Veranstalter, die Kapellen, Künstler und Schausteller wurden umgehend erledigt. Somit geht das Jahr 2020 schon als ein besonderes

in unsere Chronik ein, aber nicht so wie wir es wollten.

 

Doch jetzt heißt es nach vorne schauen. Die momentane Lage gibt Grund zur Hoffnung, dass in 2021 unser Jubiläum gefeiert werden kann.

Ich bitte alle Schützen um Mithilfe für die Vorbereitungen im Jahr 2021. Für den Vorstand und den Festausschuss beginnt nach den Sommerferien

die Vorbereitungszeit für das Jubiläum im nächsten Jahr. Ich wünsche mir, dass alle Beteiligten mit gleichem Schwung an die Sache gehen.

Erst in dieser kontaktarmen Zeit hat man gemerkt, wie wichtig Vereinsstrukturen und gemeinsame Ziele sind.

 

Ein erster Lichtblick für uns ist die Möglichkeit unsere Sportstätten unter gewissen Auflagen wieder zu öffnen.

Die Sportleitung in Zusammenarbeit  mit dem gesamten Vorstand, wird ein Konzept erstellen, damit die Abstandsregeln und

sonstigen Vorschriften eingehalten werden können. Wann dann der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird, können wir noch nicht sagen.

Eine Mitteilung an die Sportler erfolgt zeitnah über die Internetseite des Schützenbundes Hollage.

Ich wünsche im Namen des gesamten Vorstandes allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern eine schöne, wenn auch andere Urlaubszeit.

 

Der Präsident

 

Ein volles Festzelt wie im letzten Jahr hätten wir uns auch dieses Jahr gewünscht.